15.07.2018 Seitenwechsel

Unser letztes Abendessen in Griechenland gestaltet sich kulinarisch „gespalten“. Der Käptn entscheidet sich für Souflaki, ich nehme Spaghetti mit frischen Tomaten und Basilikum. Während wir auf der Terrasse der kleinen Taverne essen, läuft das WM-Fußballspiel England gegen Kroatien.

Wir gönnen dem besten Team den Sieg, doch um uns herum ist alles für Kroatien. Klar, ist halt auch Balkan! Und der „kocht“ bei jedem Angriff und bei jedem Torschuss der Kroaten, die verbissen um den Sieg kämpfen und schließlich gewinnen.

Am nächsten Morgen werfen wir um halb sieben den Motor an. Während die Sonne hinter uns aufgeht, streben wir nach Westen.

Die bizarren Klippen an der Westküste von Othoni Weiterlesen