07.08.2017 Es liegt auf der Hand

Im lauten, quirligen Patras schlagen wir für acht Tage unser Lager auf.

Gleich am Tag nach unserer Ankunft mieten wir bei AVIS für vier Tage einen Fiat Panda. Nach unserem schrecklichen Erlebnis auf Ibiza haben wir uns geschworen, vorzugsweise bei renommierten Firmen wie beispielsweise „Europcar“ oder „Avis“ und nur noch mit Rundumschutz und ohne Selbstbeteiligung zu mieten, auch wenn es etwas teurer ist.

Die Vertragsbedingungen sind sowohl in griechischer als auch in deutscher Sprache verfasst, das Personal ist sehr freundlich und der Preis von ca. 80 Euro pro Tag ist unter den gewünschten Bedingungen auch akzeptabel. Schließlich haben wir ja gerade Hochsaison. Bezahlt wird nicht cash sondern mit Kreditkarte!

So starten wir am Mittwoch, dem 2. August unsere Entdeckungstour über die „Griechische Hand„. Im Gepäck ist unser Polyglott Reiseführer „Griechenland“. Die Touren 7, 8 und 9 sollen uns zu den kulturellen und landschaftlichen Highlights des Peleponnes führen.

Die Touren 7, 8 und 9 liegen auf der Hand Weiterlesen